Wir verwenden Cookies, um Ihnen auf unserer Website das bestmögliche Benutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie zufrieden sind. Mehr erfahren

close
Chargement...

Die E-Commerce-Site www.mycompositi.com (die "Site") ist eine Online Verkaufsseite für Steigbügel und Zubehör der Marke "COMPOSITI" (das "Produkt") der SPRL POLYMAR mit Sitz in der Rue de l'Industrie, 3, 1400 Nivelles, Belgien und der Firmennummer BE 0423.276.326.

Der Internetnutzer, der ein COMPOSITI-Produkt erwerben möchte, wird in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen als "der Kunde" bezeichnet.

Jede Bestellung eines auf dieser Website angebotenen Produkts bedarf der vorherigen Kenntnisnahme und ausdrücklichen Zustimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Kunden gemäß Artikel 2.

Die Validierung des Bestellformulars wird als elektronische Signatur behandelt, die zwischen den Parteien den gleichen Wert wie eine handschriftliche Signatur hat und als Nachweis für die gesamte Bestellung sowie für die Fälligkeit der bei der Ausführung der Bestellung fälligen Beträge dient.

Der Kaufvertrag kann nach Wahl des Kunden in Französisch, Niederländisch oder Englisch abgeschlossen werden.

ARTIKEL 1 - ANWENDUNGSBEREICH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren die Rechte und Pflichten der Parteien aus dem Online-Verkauf der Produkte, die auf den Webseiten der POLYMAR SPRL (Belgien) angebotenen werden. POLYMAR erbringt alle Dienstleistungen von Belgien aus, und der Vertrag gilt als in Belgien abgeschlossen, mit Versand in die genannten Länder.

Diese allgemeinen Bedingungen gelten für alle Verkäufe von Produkten, die über die Website getätigt werden, und haben Vorrang vor allen anderen Bedingungen von POLYMAR oder dem Kunden. Abweichungen von diesen Bedingungen müssen im Voraus, ausdrücklich und schriftlich von POLYMAR vereinbart worden sein.

ARTIKEL 2 - RECHTSFÄHIGKEIT UND AKZEPTANZ

Die Person, die ein POLYMAR-Produkt kaufen möchte, muss handlungsfähig sein. Eine für unfähig erklärte Person kann keine Produkte auf der COMPOSITI-Website erwerben und hat somit nicht den Status eines Kunden, daher muss sie ihre Einkäufe über ihren gesetzlichen Vertreter abwickeln.

Der Kunde akzeptiert diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausdrücklich, indem er auf ein Kästchen klickt oder ein Kästchen neben dem Hinweis ankreuzt ("Ich akzeptiere die Allgemeinen Verkaufsbedingungen").

Dem Kunden wurde die Möglichkeit gegeben, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu speichern und auszudrucken.

ARTIKEL 3 - PRODUKTE

Die von POLYMAR angebotenen Produkte sind die Produkte, die auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden präsentiert werden, und zwar im Rahmen der Verfügbarkeit der Produkte.

POLYMAR verpflichtet sich, alles zu tun, um alle Bestellungen zu liefern. Unabhängig davon kann POLYMAR nicht für die Nichtverfügbarkeit eines Produkts oder für daraus resultierende Schäden haftbar gemacht werden. Wenn ein oder mehrere Produkte einer Bestellung nicht verfügbar sind, informiert POLYMAR den Kunden per E-Mail oder Brief, dass seine Bestellung ganz oder teilweise storniert oder aufgeteilt wird.

Für den Fall, dass die Nichtverfügbarkeit festgestellt und mitgeteilt wird, wenn der Kunde bereits für seine Produkte bezahlt hat, wird POLYMAR unverzüglich seine Bank auffordern, die gezahlten Beträge zurückzuerstatten. Der Kunde wird per E-Mail benachrichtigt. Die Geschwindigkeit, mit der die tatsächliche Rückerstattung erfolgt, hängt von der Zahlungsmethode ab, die der Kunde für den Kauf verwendet. Wenn der Kauf per Kreditkarte getätigt wurde, erscheint die Rückerstattung auf der ersten darauf folgenden monatlichen Kreditkartenabrechnung. Wenn der Kunde der Ansicht ist, dass die Rückerstattung zu lange dauert, wird ihm empfohlen, sich an seine Bank zu wenden.

In jedem Fall wird POLYMAR die Rückerstattung innerhalb von 14 Tagen vornehmen.

Alle auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte werden nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben. Die auf der Website erscheinenden Fotos sind jedoch ohne jeglichen Vertragswert. POLYMAR lehnt jede Verantwortung für eventuelle Fehler in der Beschreibung der Produkte oder auf den Fotos ab, u.a. bei leichten Farbunterschieden.

ARTIKEL 4 - PREIS UND RECHNUNG

Die Preise sind die auf der Website genannten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden. Sie können unterschiedlichen Regelungen unterliegen, insbesondere in Bezug auf die Mehrwertsteuer. Die für den Kunden geltenden Preise sind die auf der Website für das Land, aus dem der Kunde seine Bestellung aufgibt, angegebenen Preise. Der Kunde muss seine Bestellung von dem Land aus aufgeben, in dem er seinen gewöhnlichen Wohnsitz hat. Es ist nicht möglich, eine Bestellung in einem Land aufzugeben und in einem anderen zu liefern.

Die während des Kaufvorgangs genannten Preise sind in Euro angegeben und beinhalten die Mehrwertsteuer und Verwaltungskosten, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.

Sofern die Transportkosten nicht entfallen, sind in den Preisen die Versandkosten nicht inbegriffen. Diese Kosten werden dem Kunden gesondert in Rechnung gestellt, der sie zusätzlich zum Kaufpreis zahlen muss. Wurde dem Kunden ein Rabatt gewährt, wird dieser gesondert vom Preis abgezogen.

POLYMAR behält sich das Recht vor, die Verkaufspreise und Transportkosten jederzeit zu ändern. Die gekauften Produkte sowie die Kosten werden jedoch immer zu den in der E-Mail zur Bestätigung der Bestellung genannten Preisen berechnet, die zum Zeitpunkt des Kaufs gelten, sofern die Produkte verfügbar sind.

POLYMAR teilt mit, dass im Falle der Anzeige eines fehlerhaften, offensichtlich lachhaften Preises (gemeiner Preis), aus welchem Grund auch immer (Computerfehler, manueller Fehler, technischer Fehler), die Bestellung, auch wenn von POLYMAR validiert, storniert wird. POLYMAR wird den Kunden so schnell wie möglich informieren.

Der Kunde stimmt zu, dass POLYMAR seine Rechnung in elektronischer Form versenden kann. Möchte der Kunde dennoch eine Rechnung in Papierform erhalten, kann er diese durch eine einfache Anfrage über das Kontaktformular erhalten.

Die Produkte bleiben Eigentum von POLYMAR bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden, d.h. bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und der Kosten.

ARTIKEL 5 - ZAHLUNGSARTEN

Käufe können nur online bezahlt werden, per Visa, MasterCard, Maestro, Bancontact/Mister Cash, Paypal. Das Bankkonto des Kunden wird nach Bestätigung des Kaufs belastet und die Zahlung ist erst dann wirksam, wenn die Bank des Kunden POLYMAR ihre Zustimmung erteilt hat.

Lehnt letztere die Zahlung ab, wird der Auftrag automatisch abgelehnt.

Der Kunde garantiert, dass er zur Online-Zahlung mit einer der oben genannten Zahlungsmethoden berechtigt ist, und dass das mit der Kreditkarte oder Bancontact verbundene Bankkonto eine ausreichende Deckung zur Begleichung aller durch die Transaktion verursachten Kosten bietet. Trifft dies nicht zu, kann POLYMAR die Bestellung ablehnen.

POLYMAR arbeitet mit Stripe bei der Abwicklung von Online-Zahlungen zusammen. Stripe ist einer der Marktführer im europäischen Markt für sichere Online-Zahlungen. Das von Stripe verwendete Sicherheitssystem gehört zu den zuverlässigsten und am besten geschützten der Welt.

POLYMAR hat keinen Zugriff auf die vertraulichen Zahlungsdaten seiner Kunden und speichert diese nicht.

POLYMAR behält sich das Recht vor, jeden Auftrag eines Kunden abzulehnen, mit dem eine Streitigkeit besteht oder mit dem zuvor eine Streitigkeit stattgefunden hat. POLYMAR kann eine Bestellung auch ablehnen, wenn eine vorherige Bestellung des Kunden nicht bezahlt oder unvollständig bezahlt wurde.

ARTIKEL 6 - BESTELLUNG VON PRODUKTEN

Ungeachtet der dem Kunden zur Verfügung stehenden Nachweise wird ausdrücklich vereinbart, dass nur die im Computersystem von POLYMAR, seinem Hostingpartner oder seinem Internet-Zahlungspartner gespeicherten Daten den Nachweis über die Kommunikation, den Inhalt der Bestellung und alle zwischen den Parteien stattgefundenen Transaktionen erbringen.

Um eine Bestellung aufzugeben, begibt sich der Kunde in den Bereich seiner Wahl, wählt das Modell, die Größe und die Farbe, die er erhalten möchte, und klickt dann auf "In den Warenkorb". Der ausgewählte Artikel wird dann in den "Warenkorb" gelegt.

Der Warenkorb oben rechts auf dem Bildschirm informiert Sie darüber, wie viele Produkte er enthält. Der Kunde kann seine Bestellung solange korrigieren, wie sie sich im Warenkorb befindet. Wenn der Kunde seine Bestellung bestätigen möchte, ist er verpflichtet, eine Liefer- und Zahlungsart zu wählen. Der zu zahlende Gesamtbetrag wird während des gesamten Abrechnungsprozesses deutlich angezeigt. Die Bestellung wird endgültig und kann nach Abschluss des Zahlungsvorgangs nicht mehr geändert werden.

Wenn der Kunde über einen Vorteilscode verfügt, der den besten Kunden vorbehalten ist, muss er ihn in das dafür vorgesehene Feld eingeben, um davon zu profitieren.

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, wobei festgelegt ist, dass die Rechnungsadresse, sofern vom Kunden nicht anders angegeben, automatisch mit der Lieferadresse übereinstimmt.

Wenn der Kunde bereits eine Bestellung auf der Website aufgegeben hat, verfügt er über ein Kundenkonto. In diesem Fall erhält der Kunde in jedem Fall eine erste E-Mail nach dem Kauf mit einer Bestätigung seiner Bestellung. Er erhält dann eine zweite E-Mail, wenn die Bestellung abgeschickt wird.

Alle vertraglichen Informationen im Zusammenhang mit der Bestellung werden dem Kunden in der Sprache mitgeteilt, die er zum Zeitpunkt seiner Registrierung bei der Bestätigung seiner Bestellung gewählt hat.

ARTIKEL 7 - LIEFERUNGEN

Zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung wird dem Kunden angeboten, die Lieferung an eine bestimmte Adresse (Wohnung, Arbeitsplatz oder andere) zu wählen.

Wenn der Kunde sich für die Lieferung an eine bestimmte Adresse entscheidet, wird POLYMAR alles in seiner Macht Stehende tun, um sicherzustellen, dass die Bestellung innerhalb weniger Tage nach der Auftragsbestätigung an diese Adresse gesendet wird.

Der Postbote oder Zusteller meldet sich werktags von 8:00 bis 18:00 Uhr bei dieser Adresse und liefert das Paket an den Empfänger oder eine andere an dieser Adresse anwesende Person. Im Falle einer Abwesenheit wird eine Benachrichtigung in dem Briefkasten der angegebenen Adresse hinterlassen, die es ermöglicht, einen neuen Zustellversuch anzufordern, entweder an die gleiche Adresse oder an eine andere Adresse.

Wenn der Kunde innerhalb von 3 Wochen nach Auftragsbestätigung keine neuen Lieferungen plant oder wenn er bei dieser neuen Lieferung abwesend ist, wird die Bestellung automatisch an POLYMAR zurückgesendet, die sich dann mit dem Kunden in Verbindung setzt, um die Lieferung der Bestellung zu planen. In diesem Fall können vom Kunden zu tragende Mehrkosten geltend gemacht werden.

Die bestellten Produkte werden an die vom Kunden während des Bestellvorgangs angegebene Lieferadresse und zu den dort beschriebenen Bedingungen geliefert.

Bestellungen können nur an Adressen in Europa geliefert werden (nur innerhalb der EU).

POLYMAR behält sich das Recht vor, die Bestellung in eine oder mehrere Lieferungen aufzuteilen, je nach Verfügbarkeit der Produkte. Jede Lieferung wird per E-Mail angekündigt. Der Lieferung wird ein Bestellformular beigefügt, auf dem unter anderem die Angaben zu den gelieferten Waren erscheinen.

Im Falle eines Verlustes während des Lieferprozesses, sofern die Bedingungen dieses Artikels eingehalten wurden, wird POLYMAR auf eigene Kosten eine neue Lieferung veranlassen, wenn das Produkt noch verfügbar ist, oder den Bestellwert (einschließlich Versandkosten) zurückerstatten. Die Gefahr des Verlusts und/oder der Beschädigung geht mit der Lieferung auf den Kunden über.

ARTIKEL 8 - RÜCKTRITTSRECHT UND RÜCKGABEVERFAHREN

Sofern auf der Website nicht anders angegeben, hat der Kunde das Recht, POLYMAR innerhalb von 30 Kalendertagen ab dem Tag der dem Empfang des Produktes folgt, über seine Absicht zu informieren, sein Widerrufsrecht auszuüben, ohne Schadenersatz zahlen oder seine Wahl begründen zu müssen.

Wenn ein Kunde POLYMAR über seine Absicht informieren möchte, seinen Kaufvertrag zu kündigen, ist er verpflichtet, diese Mitteilung innerhalb dieser Frist von 30 Kalendertagen ab dem Tag, der dem Empfang des Produktes folgt, vorzunehmen.

Wurde das Produkt bereits an den Kunden geliefert, kann dieser sein Widerrufsrecht per E-Mail an contact@mycompositi.com oder per Einschreiben an die folgende Adresse ausüben: POLYMAR 3, rue de l'Industrie 1400 Nivelles Belgien. Diese Möglichkeit besteht, sobald die Bestellung an den Kunden geliefert wurde.

Das Widerrufsrecht für gelieferte Produkte besteht nur, wenn das Produkt auch tatsächlich innerhalb von 7 Kalendertagen nach Mitteilung des Kunden an POLYMAR über seine Absicht, seinen Kauf rückgängig zu machen, zurückgegeben wird. Das zurückgegebene Produkt muss in neuwertigem Zustand und in seiner Originalverpackung zurückgeschickt werden. Der Kunde muss seinem Umschlag oder Paket den Rückgabeschein beifügen, zuvor ausgefüllt und gedruckt mit Hilfe des Rückgabeformulars, das über den Abschnitt „Retouren“ auf der Homepage zugänglich ist. Ohne das vollständig ausgefüllte Rücksendeformular wird keine Rückgabe akzeptiert.

Jede Rücksendung, bei der der Absender nicht identifiziert werden kann, wird abgelehnt. Nach Ablauf der genannten 7 Kalendertage kann POLYMAR die Rücksendung nicht mehr akzeptieren, diese wird dann an den Absender zurückgeschickt.

Die Rücksendung erfolgt per Post. Die Rücksendung hat an die folgende Adresse zu erfolgen, die auch auf dem Rücksendeschein deutlich angegeben ist:

POLYMAR sprl - COMPOSITI 3, Rue de l'Industrie 1400 Nivelles Belgien

Die mit der Rücksendung verbundenen Kosten und Risiken gehen zu Lasten des Kunden.

Die Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt innerhalb von 14 Kalendertagen nach rechtzeitigem Erhalt der Ware durch POLYMAR, sofern alle oben genannten Bedingungen strikt eingehalten werden.

Der erstattete Betrag wird in keinem Fall den tatsächlich vom Kunden gezahlten Betrag übersteigen.

Die Modalitäten für die Rückerstattung sind wie folgt:

Wenn der Kunde die Bestellung per Kreditkarte bezahlt hat, wird der Kreditkarte, mit der der Kunde den Kaufpreis der zurückgegebenen Artikel bezahlt hat, nach Prüfung der Artikel und Abzug fälliger Beträge oder Bestellungen oder Rabatte, die zur Bezahlung der Bestellung verwendet werden, eine Gutschrift gewährt. Die Rückerstattung an den Kunden erfolgt zu den mit der die Karte ausstellenden Bank vereinbarten Bedingungen. Hat der Kunde seine Bestellung mit einem anderen Zahlungsmittel bezahlt, erfolgt die Rückerstattung durch Überweisung auf das Bankkonto, dessen Nummer er auf dem Rückgabeformular angegeben hat.

ARTIKEL 9 - GESETZLICHE GEWÄHRLEISTUNG

9.1 Der Kunde verfügt über Rechte, die diese Garantie aufgrund der der nationalen Gesetzgebung gewährleisten.

Der Kunde verfügt über eine Garantie für jeden zum Zeitpunkt der Lieferung des Produkts vorhandenen und sich innerhalb von zwei Jahren nach der betreffenden Lieferung manifestierenden Konformitätsfehler gegen Vorlage eines Kaufnachweises von einem autorisierten COMPOSITI-Händler. Die Zweijahresfrist wird während der für die Reparatur oder den Austausch der Ware erforderlichen Zeit oder im Falle von Verhandlungen zwischen POLYMAR und dem Kunden über eine gütliche Einigung ausgesetzt.

9.2 Wenn der Kunde diese Garantie in Anspruch nehmen möchte, muss er sich unverzüglich an den Kundendienst wenden. In jedem Fall ist der Kunde verpflichtet, POLYMAR den Mangel innerhalb einer Frist von höchstens 7 Tagen ab dem Tag der Feststellung des Mangels schriftlich und durch den Kundendienst mitzuteilen.

Der Kunde ist angehalten, das Produkt auf eigene Kosten an die folgende Adresse zurückzusenden: SPRL POLYMAR – Rue de l’Industrie, 3 – 1400 Nivelles – Belgien, und zwar innerhalb von 7 Kalendertagen ab dem Datum der Reklamation.

Der Kunde muss das zuvor ausgefüllte und ausgedruckte Rückgabeformular mit dem Dokument beilegen, das über den Abschnitt „Retouren“ auf der Homepage zugänglich ist. Retouren werden nur mit dem ordnungsgemäß ausgefüllten Rückgabeformular akzeptiert. Jede Retoure, bei der der Absender nicht identifiziert werden kann, wird abgelehnt.

Nach Erhalt des Produkts wird POLYMAR innerhalb eines Zeitraums von höchstens 14 Kalendertagen mitteilen, ob das Produkt unter die Ausschlussklauseln gemäß Ziffer 9.3 fällt oder nicht.

Nach Prüfung der Beschwerde des Kunden und wenn es die Beschwerde für berechtigt hält, verpflichtet sich das Unternehmen, entweder (1) den Kaufpreis des Produkts zurückzuerstatten oder (2) das Produkt zu ersetzen oder (3) es zu reparieren. Die Wahl der Reparaturmethode liegt in der Verantwortung von POLYMAR.

9.3 Die Garantie ist ausgeschlossen, wenn die Steigbügel verändert, unsachgemäß verwendet oder missbraucht werden.

Die Gewährleistung ist auch bei Ausbleiben von Wartung durch den Kunden, Verwendung ungeeigneter und/oder korrosiver Wartungsprodukte und bei Eingriffen des Kunden in das Produkt (Demontage, Änderung) ausgeschlossen.

Aus zweiter Hand gekaufte Produkte fallen nicht unter die Garantie.

Normaler Verschleiß von Verschleißteilen (Verschleiß von Spikes oder Belägen der Trittflächen), Kratzer und Verfärbungen in folge einer übermäßigen Sonneneinstrahlung sind ebenfalls von der Garantie ausgeschlossen.

9.4 Der Verlust der Garantie nach Ablauf der zweijährigen Garantiezeit bedeutet, dass SPRL POLYMAR nicht haftbar gemacht werden kann und somit keine Entschädigung des Kunden durch SPRL POLYMAR für das von der Garantie abgedeckte Produkt sowie für jegliche Schäden an Eigentum oder Personen (Kunden oder Dritte), die die Folge der Verschlechterung des von dieser Garantie abgedeckten Produkts wären. 

Diese Garantie berührt nicht die gesetzlichen Rechte des Verbrauchers nach den geltenden nationalen Rechtsvorschriften für den Verkauf von Konsumgütern.

ARTIKEL 10 - RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM

Die geistigen Eigentumsrechte und daraus abgeleiteten Rechte an allen unter der Marke Compositi verkauften Produkten, an den auf der Website veröffentlichten Inhalten, insbesondere und ohne Einschränkung an der visuellen und grafischen Identität, dem Design, dem Know-how, den Designs, den Logos sowie der Marke Compositi und den Namen ihrer Produkte sind ausschließliches Eigentum von POLYMAR.

Alle Elemente (im Folgenden die "Elemente"), wie unter anderem die Texte, die Datenbank mit allen auf der Website veröffentlichten Daten, das Layout und die grafische Gestaltung der Webseiten, der Verkaufskatalog, die Fotos, Bilder, Videos und Musik auf den Seiten sind weltweit durch Urheberrechte, Datenbankrechte, Markenrechte, Patentrechte und andere Formen der Rechte des geistigen Eigentums geschützt. Sie bleiben daher ausschließliches Eigentum von POLYMAR. Jede Form der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Nachahmung oder sonstigen Nutzung ist daher ohne vorherige schriftliche Zustimmung von POLYMAR untersagt. Diese Zustimmung muss schriftlich eingeholt worden sein, es sei denn, POLYMAR hat selbst die Möglichkeit vorgesehen, bestimmte Elemente über soziale Netzwerke zu teilen. In solchen Fällen beschränkt sich die Zustimmung auf diese spezifischen Elemente und auf die spezifischen sozialen Netzwerke, für die POLYMAR die Möglichkeit des Austauschs vorgesehen hat. Jeder Verstoß gegen diese Klausel wird strafrechtlich verfolgt.

ARTIKEL 11 - HAFTUNG

POLYMAR kann unter keinen Umständen für direkte oder indirekte Schäden (Betriebsunterbrechung, Einkommensverlust, verpasste Gelegenheiten usw.) haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung oder Nichtverfügbarkeit der Website ergeben.

POLYMAR haftet auch nicht für Schäden an den Systemen des Kunden, die durch den Besuch der Website entstehen, wie z.B. das Vorhandensein von Trojanern von außen oder Computerviren.

POLYMAR übernimmt keine Verantwortung für Fehler in den Fotos oder Texten, die zur Beschreibung der Produkte auf der Website verwendet werden.

POLYMAR haftet nicht für die Unmöglichkeit der Lieferung von Aufträgen aufgrund von Lagerbestandserschöpfung oder aus Gründen, die außerhalb seines Einflussbereichs liegen, einschließlich Fällen höherer Gewalt, wie z.B. Störungen oder Unterbrechungen des Transports, der Post- oder Kommunikationsdienste, Überschwemmungen oder Brände, Unannehmlichkeiten oder Schäden, die mit der Nutzung des Netzes verbunden sind.

In allen Fällen, in denen die Haftung von POLYMAR betroffen ist oder sein könnte, ist sie auf den Betrag beschränkt, den der Kunde für den betreffenden Auftrag tatsächlich bezahlt hat.

ARTIKEL 12 - STREITIGKEITEN UND GELTENDES RECHT

Lediglich die Gerichte des Gerichtsbezirks Wallonisch-Brabant sind allein zuständig für die Beilegung von Streitigkeiten zwischen den Parteien über den Vertrag.

Der zwischen den Parteien geschlossene Vertrag unterliegt dem belgischen Recht.

ARTIKEL 13 - KONTAKT UND SCHLICHTUNG VON STREITIGKEITEN

Wenn es Fragen zu seinem Kauf gibt, hat der Kunde die Möglichkeit, POLYMAR über das Kontaktformular im Bereich "Kontakt" der Website zu kontaktieren. POLYMAR verpflichtet sich, dem Kunden innerhalb von maximal 5 Werktagen eine Antwort zu geben.

ARTIKEL 14 - ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN UND NICHTIGKEIT

POLYMAR kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern, unter anderem um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Änderungen, die über die Website mitgeteilt werden, gelten für alle nachfolgenden Angebote oder Bestellungen.

POLYMAR behält sich das Recht vor, das Konzept und den Inhalt seiner Website jederzeit zu ändern. Es steht dem Kunden völlig frei, sein Konto nach einer Änderung der allgemeinen Bedingungen, des Layouts oder des Inhalts der Website über den Abschnitt "Mein Konto" der Website - Unterabschnitt "Meine persönlichen Daten" - zu deaktivieren.

Wenn einer oder mehrere der Artikel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch eine gerichtliche Entscheidung für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt werden, berührt diese Entscheidung nicht die Gültigkeit und Anwendbarkeit der anderen Artikel und Absätze dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie den Vertrag zwischen den Parteien.

ARTIKEL 15 - DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Schutz der Privatsphäre und Verarbeitung personenbezogener Daten

Weitere Informationen über die Datenschutzerklärung von POLYMAR finden Sie HIER